Qualität & Sicherheit

Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns stets höchste Priorität. Die Compass Croup PLC hat daher weltweit umfangreiche Qualitäts- und Sicherheitsstandareds definiert, die an allen Standorten konsequent umgesetzt werden.

Die Bausteine unserer Qualitätssicherung

Die Basis unserer Qualitäts- und Sicherheitsstandards: Integriertes Managementsystem (IMS)

Die im IMS enthaltenen Richtlinien manifestieren die Einhaltung der Gesetzgebung, unserer hohen internen Standards sowie die Anforderungen der Normen DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001 (Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement). Darüber hinaus hilft uns das internationale „Safety First“-Programm der Compass Group dabei, eine Sicherheitskultur im Unternehmen zu etablieren.

Compass Service Framework: Mit internationalen Standards zum Erfolg

Mit dem Compass Service Framework (CSF) gewährleisten wir kostensparende Prozesse, Planungssicherheit und absolute Professionalität in der gesamten Abwicklung. Das CSF ist ein Qualitätsmanagement-Tool, das detaillierte Beschreibungen der Prozessabläufe und Arbeitsanweisungen sowie internationale Best-Practice Beispiele enthält. Kunden und Mitarbeiter profitieren gleichermaßen von diesem global eingesetzten Instrument.

Arbeits- und Gesundheitsschutz: Internationales Sicherheitsprogramm “Safety First”

Ein einziger Unfall kann die Lebensqualität eines Einzelnen erheblich beeinträchtigen. Das wollen wir zwingend vermeiden. Sicherheit geht daher immer vor. Ganz konkrete Handlungsempfehlungen wurden im internationalen „Safety First“-Programm der Compass Group zusammengetragen. Darüber hinaus wurde unser Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem nach OHSAS 18001 zertifiziert. Durch eine Reihe an Präventivmaßnahmen und Schulungen reduzieren wir die Anzahl von Arbeitsunfällen und anderen Vorfällen von Jahr zu Jahr.